Seit 2020 erarbeiten die ifa-Galerien Berlin und Stuttgart eine dialogische Begegnung einzelner künstlerischer Positionen mit internationalen zeitgenössischen Künstler:innen.

Aufzeichnungen einer Seherin © Victoria Tomaschko

„Out of the Box“ steht für die Praxis der Neubetrachtung einzelner Werke, die Teil einer künstlerisch-kuratorischen Revision werden. Auftakt bildete die Ausstellung „Time Goes By“ von Rebecca Horn und Antonio Paucar. 2021 folgten „Eine natürliche Ordnung der Dinge“ mit Lothar Baumgarten und Gabriel Rossell Santillán in der ifa-Galerie Stuttgart und „Aufzeichnungen einer Seherin“, die Werke von Joseph Beuys in Dialog mit Andrea Acosta, Anne Duk Hee Jordan und Sara Ouhaddou in der ifa-Galerie Berlin präsentiert.

Publikation des Institut für Auslandsbeziehungen (ifa) zur Ausstellung „Weltreise. Kunst aus Deutschland unterwegs“

Der Kunstbestand des ifa

Seit sechs Jahrzehnten vernetzt sich das ifa von Stuttgart aus weltweit mit dem Medium der Ausstellung. Die dafür seit den 1970er Jahren angekauften Werke aus den Bereichen Kunst und Design bilden den Grundstock dieser besonderen Sammlung. Mit der Wiedervereinigung wurde 1991 ein Teil der Sammlung des Zentrums für Kunstausstellungen (ZfK) der DDR mit dem westdeutschen Kunstbestand des ifa zusammengeführt.

Die Geschichte des ifa Kunstbestands ist eng mit dem Konzept der ifa-Tourneeausstellungen verbunden. Auf Einladung entwickeln Kurator:innen monografische Ausstellungen, die herausragende künstlerische Positionen aus Deutschland präsentieren. Einen weiteren Schwerpunkt bilden gesellschaftspolitisch relevante Projekte, die zeitgenössische künstlerische Tendenzen und Strömungen des 20. und 21. Jahrhunderts widergeben. Als Tourneeausstellungen werden sie in internationalen Museen und Kultureinrichtungen, aber auch jenseits der großen Metropolen präsentiert. Derzeit sind weltweit Exponate in 20 Ausstellungen im Einsatz, die seit den 2010er Jahren auch kokreativ konzipiert werden. Ein weiterer Teil des Kunstbestands befindet sich als Leihgaben in Museen.

Was können uns diese weitgereisten Exponate erzählen, was haben sie erlebt, welche Menschen haben sie weltweit getroffen?

Archiv

2021

2020